Ökumenische Gebetsfeier zum Europäischen Tag gegen den Menschenhandel

Menschenhandel aufdecken - Menschenwürde stärken

Nach drei Informations- und Diskussionsveranstaltungen in den Jahren 2014, 2015 und 2016 organisiert Sr. Maria Schlackl von der Initiative "Aktiv gegen Menschenhandel - aktiv für Menschenwürde in OÖ" anlässlich des Europäischen Tag gegen den Menschenhandel am 18. Oktober um 19 Uhr erstmals eine ökumenische Gebetsfeier in der Linzer Martin Luther Kirche. Dabei sollen wahre Geschichte von Opfern von Menschenhandel  erzählt und Beteiligungsmöglichkeiten an Projekten für Betroffene vorgestellt werden. Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:

Flyer ökumenische Gebetsfeier 18.10. Lin
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
Hotline – © Plambeck /pixelio.de

HOTLINE

+43 664 / 886 325 90

 

Kostenlose Beratung und

Hilfe für Frauen in Not –

Rufen Sie uns an!

Helfen Sie mit!

Sie sind mit Frauen in Not ebenfalls solidarisch und möchten diese auch konkret mit Ihrer Spende unterstützen?

 

Bankverbindung:

SOLWODI Österreich

IBAN: AT553200000011624640

BIC: RLNWATWW

SOLWODI Wien

Seuttergasse 6

1130 Wien

Tel.: 0664/88632587

E-Mail: wien@solwodi.at

 

SOLWODI Innsbruck

Maximilianstraße 8

6020 Innsbruck

0676/9477191

E-Mail: innsbruck@solwodi.at

Bankverbindung:

IBAN: AT953600000000800060

BIC: RZTIAT22

 

Initiative 

Aktiv gegen Menschenhandel -

Aktiv für Menschenwürde in Oberösterreich

Kontaktperson Sr. Maria Schlackl SDS

E-Mail: maria.schlackl@salvatorianerinnen.at